Susanne Schiefelbein is ne orjinal Berliner Jöre, schließlich wurde ick in Berlin jeborn. Wat hatte ick Gjlück jehabt, dat Vaddern n dufter Restaurator is und mich in seener Werkstatt einfach ma hat machn lassn. Dit hat jefetzt: Mit allem, wat mir vor den neujierijn Gjrünschnabel fielplumps,
zu experimentiern. Farbn, Pinsel und all der Krempel hams mir dolle anjetan und so hab ick dann Design studiert.

Und mitm dollen Kinderspiel zum Abschluss, wat ick entwickelt und jestaltet hatte, hab ick dann beim Spieleverlag Schmidt Spiele anjeknüpft und da Kinderspiele so janz professionell entwickelt, wa.

Da ick ooch jelernte Redakteurin bin, durfte – klärchen – dit Schreiben nich zu kurz kommn. So hab ick unter anderem für dit Micky Maus-Magazin (immahin die gjrößte Jujendzeitschrift von Welt) beim Egmont Ehapa Verlag jetextet und knorke Ideen ausjetüftelt.

Und denne gings als Produktmanagerin beim Coppenrath Verlag / Edition Spiegelburg richtich rund. Coolet Verkleidungszeugs, schicket Papeteriejedöns, modische Klunker, lecker Süßkram, Tee und all sowat wurde da usm Boden jestampft.

Und nach alledem hatt und hab ick noch lang nich jenug und hab mir meen riesjen Wunsch erfüllt und ne eijene Kreativ-Klitsche vom Feinstn jegründet. Nu illustrier und texte ick und meen Kopp spuckt Konzepte aus, meene Herrn! Wat soll ick sajn: Dit macht mir mordsfroh und ne Menge andrer Leutchen ooch.